über uns

Nach vielen Auftritten und 4 CD’s (plus einem Sampler)  mit dem „trio kali gari“ startet „goraSon“ mit unserem Akkordeonisten Miroslav Grahovac seit 2013 neu durch!


Karin Christoph
5-saitige Violine, Strohgeige, Gesang
Nach ihrer klassischen Ausbildung kam sie auf der Suche nach „anderen“ Klängen nach Ungarn. Fasziniert von der Ursprünglichkeit und Wildheit der osteuropäischen Geigenmusik begab sie sich auf Reisen nach u.a. Ungarn, Rumänien, Moldawien und lernte dort vielfältige Spieltechniken sowie Klezmergeigenstile. Virtuos und mit- reißend bewegt sie sich zwischen all diesen Welten. Sie studierte Musikethnologie, yiddische Sprache und Kultur und liebt es, längst vergessene Melodien und Texte auszugraben und sie, teilweise in völlig neuem Gewand, wiederaufleben zu lassen.
www.karinchristoph.com


Reinhard Röhrs (Hardy) – Kontrabass / Gesang
Ist im Jazz zuhause und tourt zudem mit seinem Musik-Theater-Programm über Leben und Werk Christian Morgensterns seit vielen Jahren durch Deutschland. Seine Bühnenerfahrung und Präsenz machen ihn nicht nur zum idealen Interpreten yiddischer Theaterlieder. Er erdet die Musik des Trios mit Einfallsreichtum und rhythmischer Bodenständigkeit und schafft als typischer „Norddeutscher“ mit seiner offenherzigen Art spielend den Kontakt zum Publikum.
Seit über 35 Jahren spielt er in verschiedenen Bands, Orchestern, und Theater als gefragter Musiker.
www.reinhard-roehrs.de


Miroslav Grahovac – Bajan (Akkordeon)
Miroslav Grahovac wurde in Rijeka (Kroatien) geboren. Durch die traditionelle Musik seiner Heimat entdeckte er früh seine Liebe zur Musik und zum Akkordeon. 2001 kam er an die Musikhochschule Hannover wo er Diplom – und Masterstudiengang mit Auszeichnung abschloss. Er nahm an vielen Wettbewerben und Meisterkursen teil, gewann mehrere Preise und ist gefragter Interpret klassischer Musik.  Aber auch versierter Kenner der vielfältigen Musik-und Tanzstile des Balkans und beeindruckt mit stilsicherer Virtuosität und augenzwinkerndem Humor.